Allgemeine Geschäftsbedingungen

 Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB-PDF öffnen und ausdrucken

 

§ 1 Geltungsbereich

    Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die zwischen der Firma Monofil Azienda San Lorenzo, Emerlandstraße 7, 70794 Filderstadt, und den Bestellern bei Bestellungen von Waren im Onlineshop namens Lorenzos Gusto. – Nachstehend: Lorenzos Gusto -
    Mit der Bestellung in diesem Online Shop, bestätigen Sie, dass sie das 18. Lebensjahr vollendet haben.
    Verbraucher im Sinne dieser AGBs ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB).
    Unter Unternehmer i.S.d. § 14 BGB sind natürliche und juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften zu verstehen, die bei Abschluss des Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln.
    Gegenüber Unternehmern gelten diese AGB auch für künftige Geschäftsbeziehungen, ohne dass wir nochmals auf sie hinweisen müssten. Verwendet der Unternehmer entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen, wird deren Geltung hiermit widersprochen; sie werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn wir dem ausdrücklich zugestimmt haben.

     

    Sie können die derzeit gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf der Website https://lorenzos-gusto.com abrufen und über Ihren Browser ausdrucken.

       § 2 Vertragsschluss

      1. Vertragssprache ist ausschließlich deutsch.
      2. Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit

        Monofil Azienda San Lorenzo  
        Laurence Mantilla-Mayans
        Emerlandstraße 7
        D- 70794 Filderstadt - zustande
      3. Die Warenpräsentation auf lorenzos-gusto.com stellt keinen verbindlichen Antrag auf den Abschluss eines Kaufvertrages dar, sondern handelt sich vielmehr um eine unverbindliche Aufforderung, im Shop Waren zu bestellen. Die in diesem Shop platzierten Angebote gelten, sofern nicht ausdrücklich etwas Anderes im Angebot vermerkt ist, wie „solange der Vorrat reicht”.
      4. Mit Anklicken des Buttons [„Jetzt zahlungspflichtig bestellen“ / „kaufen“] geben Sie ein verbindliches Kaufangebot ab (§ 145 BGB). Vor verbindlicher Abgabe Ihrer Bestellung können sie alle Eingaben laufend über die übliche Tastatur- und Mausfunktionen korrigieren. Darüber hinaus werden alle Eingaben vor verbindlicher Abgabe der Bestellung, nochmals in einem Bestätigungsfenster angezeigt und können auch dort mittels der üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigiert werden.
      5. Nach Eingang des Kaufangebots erhalten Sie eine automatisch erzeugte E-Mail, mit der wir bestätigen, dass wir Ihre Bestellung erhalten haben (Bestellbestätigung). Mit dieser nimmt Lorenzos Gusto das Angebot des Kunden an.

      § 3 Zahlungsbedingungen, Verzug

      1. Die Zahlung erfolgt wahlweise per: Kreditkarte, PayPal, Vorkasse, Sofortüberweisung, Google Pay und Apple Pay.
      2. Bei Zahlung per Kreditkarte übermitteln Sie uns gleichzeitig Ihre Kreditkartendaten zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung. Nach Ihrer Legitimation als rechtmäßiger Karteninhaber fordern wir unmittelbar nach der Bestellung Ihr Kreditkartenunternehmen zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird durch das Kreditkartenunternehmen automatisch durchgeführt und Ihre Karte belastet.
      3. Bei Zahlung per PayPal /PayPal Express werden Sie, während des Bestellprozesses, auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über PayPal bezahlen zu können, müssen Sie dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang. Die Zahlungstransaktion wird durch PayPal unmittelbar danach automatisch durchgeführt.

      4. Bei Zahlung per Vorkasse bearbeiten wir Ihre Bestellung, sobald Ihre Bezahlung auf unserem Konto eingegangen ist. In der Regel dauert diese Überweisung zwischen 2 und ca. 3 Werkagen, je nachdem bei welcher Bank Sie sind.
        Unsere Kontodaten werden Ihnen nach Abschluss Ihrer Bestellung, sowohl in Ihrer Rechnung angezeigt (Rechnung wird an Ihre E-Mail gesendet) oder in unserem Onlineshop auf der letzten Bestellseite. Ihre Bestellung wird 7 Tage für Sie reserviert. Bitte zahlen Sie daher innerhalb dieser 7 Tage.
      5. Für die Bezahlung per Google Pay benötigen Sie die "Google Pay App" auf Ihrem Handy und eine erfolgreiche Registrierung mit hinterlegter Kreditkarteninformation. Folgen Sie hierfür den Anweisungen der App. Anschließend können Sie damit bequem und sicher bei uns bezahlen.
      6. Für die Bezahlung per Apple Pay benötigen Sie die "Wallet App" auf Ihrem Handy und eine erfolgreiche Registrierung mit hinterlegter Kreditkarteninformation für Apple Pay. Folgen Sie hierfür den Anweisungen der App. Anschließend können Sie damit bequem und sicher bei uns bezahlen.
      7. Die Bezahlung per Sofortüberweisung läuft über die Sofort GmbH und ist ein Direkt-Überweisungsverfahren. Damit stellen Sie noch während der Bestellung bequem eine Banküberweisung über Ihr Online-Banking-Konto aus. Sie benötigen wie beim Online-Banking PIN und TAN - weder wir noch Dritte haben Zugriff auf Ihre Daten dank der Verschlüsselungstechnik, welche auch Ihre Bank benutzt.
      8. Um die Umwelt zu schonen, haben wir uns dazu entschieden Rechnungen per E-Mail zu versenden und nicht in schriftlicher Papierform. Diese wird mit der Bestellbestätigung an Sie versendet.
      9. Geraten Sie mit einer Zahlung in Verzug, so sind Sie zur Zahlung der gesetzlichen Verzugszinsen nach §288 BGB in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz verpflichtet. Für jedes Mahnschreiben, das nach Eintritt des Verzugs an Sie versandt wird, wird Ihnen eine Mahngebühr in Höhe von 2,50 EUR berechnet, sofern nicht im Einzelfall ein niedrigerer bzw. höherer Schaden nachgewiesen wird.

       

      § 4 Preise, Kosten
      1. Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile und verstehen sich zzgl. der jeweiligen Versandkosten oder wenn angegeben: Frischezuschlag (bei kühlpflichtigen Produkten). Versandkosten und Frischezuschlag werden auf den jeweiligen Produktseiten, im Warenkorbsystem, sowie auf der Bestellseite mitgeteilt.
      2. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung.
      3. Es gibt keinen Mindestbestellwert pro Bestellung.
      4. Es fallen nachfolgende Versandkosten für Verbraucher an:
      5. Deutschlandweit: Bis zu einem Warenwert von 58,99€, fallen Versandkosten in Höhe von 4,90€ bei Auswahl des Zustellers "Hermes" an. Und 6,90€ bei Auswahl des Zustellers "DHL" an. Ab einem Warenwert von € 59,00 fallen keine Versandkosten an.
      6. Niederlande, Österreich: Bis zu einem Warenwert von 129,99€, fallen Versandkosten in Höhe von 16,90€ an. Ab einem Warenwert von 130€ fallen keine Versandkosten an.
      7. Für Unternehmer können individuelle Versandkosten gelten, die von dem Umfang in Menge & Gewicht der bestellten Ware abhängig sind.
      8. Unter https://lorenzos-gusto.com/policies/shipping-policy können Sie weitere Informationen einsehen.

       

       § 5 Lieferung

      1. Sie können Ihre Ware auch kostenfrei bei uns im Feinkostladen abholen. Dafür im Checkout die Zustellmethode "Abholung" anwählen und bequem im Shop bezahlen. In der Regel ist ihr Paket werktags innerhalb von 24Stunden abholbereit. Wir informieren Sie per E-Mail , sobald Sie Ihre Ware in der Emerlandstrasse 7, 70794 Fildertadt, abholen können.
      2. Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung der Ware von an die von Ihnen angegebene Adresse.
      3. Die Ware ist, sofern nicht anders ausgezeichnet, sofort lieferbar.
        Deutschland: Lieferzeit nach Zahlungseingang laut unseren Versandpartnern Hermes & DHL: 1-3 Werktage, inklusive Samstage. 
        Niederlande, Österreich: Lieferzeit nach Zahlungseingang laut unseren Versandpartnern 2-4 Werktage, inklusive Samstage. 
      4. Lieferungen sind innerhalb Deutschlands, Österreich & Niederlande (keine Überseegebiete) möglich. Ausgenommen von Frische- und Kühllieferungen sind die deutschen & niederländischen Inseln, da nur so die Einhaltung der Kühlkette möglich ist.
      5. Sollten nicht alle bestellten Produkte vorrätig sein oder ist eine Aufteilung der Lieferung aus logistischen Gründen notwendig, ist Lorenzos Gusto zu Teillieferungen berechtigt, soweit dies für Sie zumutbar ist. In diesem Fall tragen Sie nur die Versandkosten, die im Falle der Gesamtlieferung der bestellten Ware angefallen wäre. Etwaige Fristen beginnen erst mit dem Erhalt der letzten Teillieferung.
      6. Sofern die Lieferung leicht verderblicher Ware Gegenstand dieses Vertrags ist, gilt Folgendes: Der Kunde stellt die Annahme leicht ver­derb­li­cher Waren zu dem ver­ein­bar­ten Lie­fer­ter­min durch geeig­nete Vor­keh­run­gen sicher, indem er die Ware selbst ent­ge­gen nimmt, eine Per­son mit der Annahme an der ange­ge­be­nen Lie­fe­r­adresse beauf­tragt oder dem Ver­käu­fer den Namen und die Anschrift eines zur Annahme berei­ten und berech­tig­ten Dritten mitteilt.
      7. Bei kühlpflichtigen Frischeprodukten haftet Lorenzos Gusto für die Einhaltung der vorgeschriebenen Höchsttemperaturen nur, wenn der erste Zustellungsversuch der bestellten Frischeprodukte bei der angegebenen Lieferadresse erfolgreich ist.
        1. Kommt der Kunde in Annahmeverzug oder verletzt er schuldhaft sonstige Mitwirkungspflichten, so ist Lorenzos Gusto berechtigt, den dadurch entstehenden Schaden einschließlich etwaiger Mehraufwendungen ersetzt zu verlangen. Weitergehende Ansprüche bleiben vorbehalten.
        2. Die Gefahr eines zufälligen Untergangs oder einer zufälligen Verschlechterung der Kaufsache geht in dem Zeitpunkt auf den Kunden über, in dem dieser in Annahmeverzug geraten ist.
        3. Sollte ein bestellter Artikel nicht lieferbar sein, weil wir von unserem Lieferanten, ohne unser Verschulden, trotz dessen vertraglicher Verpflichtung nicht beliefert werden, sind wir zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. In diesem Fall werden wir den Kunden unverzüglich darüber informieren, dass die bestellte Ware nicht verfügbar ist, und etwaige schon erbrachte Zahlungen unverzüglich zu erstatten.
        4. Gutscheine werden per E-Mail zugesendet und haben keine Versandkosten.

         

        § 6 Einlösung von Geschenkgutscheinen

        1.  Gutscheine, die über unseren Online-Shop käuflich erworben werden (nachfolgend "Geschenkgutscheine"), können nur in unserem Online-Shop eingelöst werden, sofern sich aus dem Gutschein nichts anderes ergibt.

        2. Geschenkgutscheine und Restguthaben von Geschenkgutscheinen sind bis zum Ende des dritten Jahres nach dem Jahr des Gutscheinkaufs einlösbar. Restguthaben werden dem Kunden bis zum Ablaufdatum gutgeschrieben.

        3. Geschenkgutscheine können nur vor Abschluss des Bestellvorgangs eingelöst werden. Eine nachträgliche Verrechnung ist nicht möglich.

        4. Pro Bestellung kann immer nur ein Geschenkgutschein eingelöst werden.

        5. Geschenkgutscheine können nur für den Kauf von Waren und nicht für den Kauf von weiteren Geschenkgutscheinen verwendet werden.

        6.  Reicht der Wert des Geschenkgutscheins zur Deckung der Bestellung nicht aus, kann zur Begleichung des Differenzbetrages eine der übrigen vom Verkäufer angebotenen Zahlungsarten gewählt werden.

        7.  Das Guthaben eines Geschenkgutscheins wird weder in Bargeld ausgezahlt noch verzinst.

        8.  Der Geschenkgutschein ist übertragbar. Der Verkäufer kann mit befreiender Wirkung an den jeweiligen Inhaber, der den Geschenkgutschein im Online-Shop des Verkäufers einlöst, leisten. Dies gilt nicht, wenn der Verkäufer Kenntnis oder grob fahrlässige Unkenntnis von der Nichtberechtigung, der Geschäftsunfähigkeit oder der fehlenden Vertretungsberechtigung des jeweiligen Inhabers hat.

         

         § 7 Aufrechnung/Zurückbehaltungsrecht

        1. Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenforderung rechtskräftig festgestellt worden ist, von uns nicht bestritten oder anerkannt wird oder in einem engen synallagmatischen Verhältnis zu unserer Forderung steht.
        2. Ebenso können Sie ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit Ihre Gegenforderung auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

         § 8 Eigentumsvorbehalt

        1. Verbraucher: Die Ware bleibt nach §449 BGB bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises das Eigentum von Lorenzos Gusto.
        2. Verlängerter Eigentumsvorbehalt beim Unternehmer: Ist der Kunde Unternehmer, d.h. eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss des Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt, ist der Kunde zur Weiterveräußerung der unter Eigentumsvorbehalt stehenden Ware im gewöhnlichen Geschäftsverkehr berechtigt. In diesem Falle tritt der Kunde jedoch in Höhe des Faktura-Endbetrages (einschließlich MwSt.) der Forderung von Lorenzos Gusto bereits jetzt alle Forderungen aus einer solchen Weiterveräußerung, gleich ob diese vor oder nach einer eventuellen Verarbeitung der unter Eigentumsvorbehalt gelieferten Ware erfolgt, an Lorenzos Gusto ab. Unbesehen der Befugnis von Lorenzos Gusto, die Forderung selbst einzuziehen, bleibt der Kunde auch nach Abtretung zum Einzug der Forderung ermächtigt. In diesem Zusammenhang verpflichtet sich Lorenzos Gusto, die Forderung nicht einzuziehen, solange und soweit der Kunde seinen Zahlungsverpflichtungen nachkommt, kein Antrag auf Eröffnung des Insolvenz- oder ähnlichen Verfahrens gestellt ist und keine Zahlungseinstellung vorliegt. Ist aber dies der Fall, so kann Lorenzos Gusto verlangen, dass der Kunde Lorenzos Gusto die abgetretenen Forderungen und deren Schuldner bekannt gibt, alle zum Einzug erforderlichen Angaben macht, die dazugehörigen Unterlagen aushändigt und den Schuldnern die Abtretung mitteilt. Insoweit die oben genannten Sicherheiten die zu sichernden Forderungen um mehr als 10 % übersteigen, ist Lorenzos Gusto verpflichtet, die Sicherheiten nach Auswahl Lorenzos Gusto auf das Verlangen des Kunden freizugeben.

         

         § 9 Widerrufsbelehrung

        1. Für den Fall, dass Sie Verbraucher im Sinne des § 13 BGB sind, also den Kauf zu Zwecken tätigen, die überwiegend weder Ihrer gewerblichen noch Ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können, haben Sie ein Widerrufsrecht nach Maßgabe der folgenden Bestimmungen.

        2. Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beginnt, wenn eine Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken geliefert wird, sobald der Verbraucher oder ein vom Verbraucher benannter Dritter, der nicht Frachtführer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück erhalten hat.

          Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Monofil Azienda San Lorenzo, Emerlandstraße 7, 70794 Filderstadt, E-Mail: Widerruf[at]lorenzos-gusto.com, Telefax: +49-7158-9148801, Tel.: +49-163-2897547 ) in Form einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

          Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

          3. Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

          4. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas Anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

          5. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. 

          Wir senden Ihnen dafür gerne unseren kostenlosen Rücksendeschein zu. Schreiben Sie uns hierfür bitte eine E-Mail an: Widerruf[at]lorenzos-gusto.com. Bei Verwendung unseres kostenlosen Rücksendescheins ist die Rücksendung der Ware für Sie kostenfrei und wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

           6. Das Widerrufsrecht besteht nach 312g Abs.2 BGB u.A nicht

          -  bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde 

          - bei Verträgen zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die Lorenzos Gusto keinen Einfluss hat.

          7. Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden, um Schadensersatzansprüche wegen Beschädigungen infolge mangelhafter Verpackung zu vermeiden.

          7.1 Bitte schreiben uns Sie vor Rücksendung an Widerruf[at]lorenzos-gusto.com, um die Rücksendung anzukündigen. Auf diese Weise ermöglichen Sie uns eine schnellstmögliche Zuordnung der Produkte.

          7.2  Bitte beachten Sie, dass die in den vorstehenden Absätzen 7 und 7.1 genannten Bitten keine Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.

          8. Kunden, die Unternehmer sind, können offensichtliche Mängel an den gelieferten Waren nur geltend machen, wenn sie unverzüglich nach Lieferung unter Beschreibung des Mangels schriftlich oder per E-Mail gegenüber Lorenzos Gusto diesen rügen. Maßgeblich ist die Absendung der Mängelrüge. Die §§ 377 ff HGB bleiben unberührt.

           

           

          Im Folgenden sehen Sie ein Muster-Widerrufsformular, welches Sie gerne verwenden können, es aber nicht müssen.

          Muster Widerrufsformular drucken & speichern 

          (Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden es an uns zurück.)

          An Monofil Azienda San Lorenzo
          Emerlandstraße 7
          70794 Filderstadt
          Telefax 07158-9148801
          Widerruf[at]lorenzos-gusto.com

           

          E-Mail:  Widerruf[at]lorenzos-gusto.com

           

          - Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns(*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren(*)
          __________________________________________________________________________________________________________________________________

          - Bestellt am (*) _____________________, erhalten am(*): __________________________

          - Name des/der Verbraucher(s): _________________________________________________
          - Anschrift des/der Verbraucher (s): ______________________________________________
          __________________________________________________________________


          Unterschrift des/der Verbraucher(s) ____________________________

          Datum: ____________________________
          (*) Unzutreffendes bitte streichen

           

           § 10 Transportschäden

          1. Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte sofort bei dem Zusteller und nehmen Sie bitte schnellstmöglich Kontakt zu uns auf.

          Info[at]lorenzos-gusto.com

          1. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte keine Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.
          2. Kunden, die Unternehmer sind, können offensichtliche Mängel an den gelieferten Waren nur geltend machen, wenn sie unverzüglich nach Lieferung unter Beschreibung des Mangels schriftlich oder per E-Mail gegenüber Lorenzos Gusto diesen rügen. Maßgeblich ist die Absendung der Mängelrüge. Die §§ 377 ff HGB bleiben unberührt.

           

           § 11 Gewährleistung

          1. Soweit nicht ausdrücklich etwas Anderes vereinbart ist, richten sich Ihre Gewährleistungsansprüche nach den gesetzlichen Bestimmungen des Kaufrechts (§§ 433 ff. BGB).
          2. Es wird darauf hingewiesen, dass die bestellten Waren aufgrund der technisch bedingten Darstellungsmöglichkeiten geringfügig im Rahmen des Zumutbaren von den im Internet dargestellten Waren abweichen können, insbesondere kann es hierbei zu Abweichungen in Farbe und Design kommen. Derartige Abweichungen stellen keine Mängel im Rechtssinne dar.
          3. Die Gewährleistungsfrist für Verbraucher beträgt ein Jahr ab Ablieferung der Ware.
          4. Ihre Gewährleistungsansprüche für Unternehmer wegen Mängel der Ware verjähren in einem Jahr ab Gefahrübergang. Von dieser Regelung ausgenommen sind Schadensersatzansprüche, Ansprüche wegen Mängel, die wir arglistig verschwiegen, und Ansprüche aus einer Garantie, die wir für die Beschaffenheit der Ware übernommen haben. Ebenfalls ausgenommen ist der Rückgriffsanspruch nach § 478 BGB. Für diese ausgenommenen Ansprüche gelten die gesetzlichen Verjährungsfristen.

           § 12 Haftung

          1. Über die Gewährleistungsansprüche hinausgehende Ansprüche, insbesondere Schadensersatzansprüche des Besteller, gleich aus welchen Rechtsgründen, sind ausgeschlossen, soweit der Schaden nicht vorsätzlich, grob oder leicht fahrlässig durch Lorenzos Gusto verursacht wurde oder der Besteller Ansprüche aus dem Produkthaftungsgesetz oder Ansprüche wegen der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit geltend macht.
          2. Lorenzos Gusto ist nicht Hersteller, der auf der Internetseite lorenzos-gusto.de angebotenen Waren, es sei denn, dies wird ausdrücklich angegeben. Die Produktverpackung und dazugehörigen Dokumente enthalten möglicherweise Angaben, die über die auf dieser Internetseite gemachten Angaben hinausgehen und/oder sich von ihnen unterscheiden. Es wird Ihnen daher empfohlen, sich nicht allein auf die Angaben zu verlassen, die auf dieser Internetseite angezeigt werden, sondern sich vor Gebrauch der Ware stets auch sorgfältig die Etiketten, Warnhinweise und Anleitungen durchzulesen, die mit der Ware geliefert werden.

          Lorenzos Gusto haftet nicht für ungenaue oder unrichtige Produktangaben seitens der Hersteller oder sonstiger Dritter. Ihre gesetzlichen Ansprüche bleiben unberührt.

          1. Obwohl wir uns stets um die Richtigkeit der Produktangaben auf unserer Internetseite bemühen, kann es mitunter vorkommen, dass Hersteller ihr Zutatenverzeichnis ändern. Dies betrifft ebenfalls gegebene Produktfotos: Geringfügige Abweichungen in Farbe und Erscheinung sind wegen technischer Umstände möglich. Ebenfalls kann es zu kurzfristigen Etikett-Design-Änderungen seitens der Produzenten kommen, die auf unserer Website noch nicht aktualisiert werden konnten.

           

           

           §13 Einlösebedingungen von Rabattcodes 

          Soweit nicht gesondert vereinbart, gelten für die Einlösung von Rabattcodes in Lorenzos Gusto Onlineshop die nachfolgenden Bedingungen:
          Verwendbarkeit:

          -Jeder Rabattcode kann nur einmal pro Einkauf und pro Kunde verwendet werden.
          -Pro Bestellung kann nur ein Rabattcode verwendet werden.
          -Die Kombination verschiedener Rabattcodes ist nicht möglich.
          -Eine Barauszahlung von Rabattcodes ist ebensowenig möglich, wie eine sonstige Verrechnung des Wertes eines Rabattcodes.
          -Auf den Kunden ausgestellte Rabattcodes sind vom Weiterverkauf ausgeschlossen; eine Abtretung ist nicht zulässig.

          Gültigkeit:

          Die Gültigkeitsdauer der Rabattcodes ist befristet. Die Rabattcodes verlieren ihre Gültigkeit nach dem auf dem Rabattcode genannten Datum. Eine Verlängerung ist ausgeschlossen.

          Mindestbestellwert:

          Ein Mindestbestellwert wird immer in den Detailinformationen des jeweiligen Rabattcodes genannt. Bei nachträglicher Unterschreitung des Mindestbestellwertes durch die Rücksendung des entsprechenden Artikels behält sich Lorenzos Gusto das Recht vor, den Differenzbetrag zwischen Bestellung mit Rabattcode und Bestellung ohne Rabattcode in Rechnung zu stellen. 

          Rückgabe von Artikeln:

          Machst du von deinem Widerrufsrecht Gebrauch oder kommt es aus sonstigen Gründen zur Rückgabe der Ware, so wird nur der ermäßigte Kaufpreis erstattet. Es besteht kein Anspruch auf Erstattung des Rabattcodes oder auf einen neuen Rabattcode.

          Verrechnung bei mehreren Artikeln:

          Besteht eine Bestellung, auf die ein Rabattcode angewendet wird, aus mehreren Artikeln (Warenkorbrabatt), so behält sich Lorenzos Gustovor, den ermäßigten Betrag auf einen oder anteilig auf mehrere Artikel aufzuteilen.

          Nichterfüllung eines Auftrages oder einer Lieferung:

          Bei Nichterfüllung des Auftrages oder einzelner Positionen, auf die sich der Rabattcode bezog, besteht kein Anspruch auf Erstattung des Wertes des Rabattcodes oder Anspruch auf einen neuen Rabattcode.

           

           §14 Alternative Streitbeilegung

           Die EU-Kommission hat eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereitgestellt. Verbrauchern gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit Ihrer Online-Bestellung zunächst ohne die Einschaltung eines Gerichts zu klären. Die Streitbeilegungs-Plattform ist unter dem externen Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/ erreichbar.

          Wir sind bemüht, eventuelle Meinungsverschiedenheiten aus unserem Vertrag einvernehmlich beizulegen. Darüber hinaus sind wir zu einer Teilnahme an einem Schlichtungsverfahren nicht verpflichtet und können Ihnen die Teilnahme an einem solchen Verfahren leider auch nicht anbieten. 

           

           §15 Schlussbestimmungen

           

          1. Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen im Übrigen nicht berührt.
          2. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts(United Nations Convention on Contracts for the International Sale of Goods-CISG), jedoch nur, soweit hierdurch, der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, gewährte Schutz nicht entzogen wird.
          3. Sind Sie Unternehmer so ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit Verträgen zwischen uns und Ihnen unser Geschäftssitz.

           

           

           

           

           

           

          Stand: Februar, 2022