Wer ist eigentlich Lorenzo?

Famiglia Onlineshop Italienische Feinkost & Delikatessen
Lorenzo - Das ist unser Papa: Ein Naturtalent in der Küche, ein Feinschmecker durch und durch, gutmütig und wissenshungrig, unser Held, unser Vorbild.
 
Lang, lang ist es her, da hat er sich auf eine abenteuerliche Reise begeben und ist seiner großen Liebe – unserer Mutter – nach Deutschland, genauer nach Stuttgart, gefolgt.
Neue Traditionen und Bräuche, eine andere Kultur und fremde Leute; Ein aufregender und wunderschöner Start in ein neues Leben, aber die Sehnsucht nach ‘Heimat’ ließ ihn nie los. 
Mit der Zeit wuchs seine Leidenschaft für gutes Essen, das gesellige Beisammensein und das gemeinsame Lachen zusammen mit der Familie und den Freunden, woraus er so viel schöpfen konnte und was Deutschland zu seiner zweiten Heimat werden ließ.
 
Eines Tages, Ende der Achtziger, beschloss er dieses schöne, neue Heimatgefühl mit allen um sich herum teilen zu wollen: Lorenzo reiste nach Italien und suchte in den verstecktesten Winkeln Bauern und Manufakturen auf, probierte und entdeckte, suchte was die Sonne, die Erde und die Luft zu bieten hatte und brachte seine auserwählten Schätze nach Deutschland.
 
Pecora Italia
 
Dabei war ihm besonders wichtig, die Produkte so naturbelassen wie nur möglich zu verarbeiten, ohne Farbstoffe oder Geschmacksverstärker, welche die wahren Aromen der frischen Ware verfälschen würden.
 
Pecorino naturale
 
Er gründete also sein Unternehmen Azienda San Lorenzo, kaufte sich einen kleinen Schirm und einen Tisch und verkaufte zum allerersten Mal die Produkte, von denen er selbst so sehr überzeugt war, auf einem Wochenmarkt.
Immer wenn wir als Familie bei gutem Wein und Käse zusammensitzen, kramt er gerne seine alten Geschichten aus und erzählt uns, wie seine ersten Kunden Oliven mit Pflaumen verwechselten oder „italienische Maultaschen“ anstelle gefüllter Pasta bestellten.
Und so fing alles an…
 
Lorenzo verkauft Oliven auf dem ersten Wochenmarkt
 
Heute sind wir eine „Patchwork-Familie“ von neun Leuten. Meine Tante stieg vor über 20 Jahren mit ihren zwei Söhnen ein und machte unsere temperamentvolle Familie somit komplett.
Wir – die zweite Generation – sind auf dem Wochenmarkt groß geworden. Von klein auf haben wir die Liebe zu qualitativ hochwertigen Lebensmitteln und die damit verbundene Geselligkeit und Gemütlichkeit erfahren und wollen diese nun weitergeben, so wie unsere Familie sie an uns weitergegeben hat.
  Wochenmarkt Ludwigsburg   Andy und Philipp verkaufen Oliven
 
Wenn unsere Eltern von ihren Reisen aus Italien zurückkamen, saßen wir alle zusammen, probierten die mitgebrachte Feinkost und wählten gemeinsam aus, was in unser Sortiment aufgenommen werden durfte.
 
Uns machte das alles schon immer unglaublich viel Spaß, aber erst während unseren unterschiedlichen Lebenswegen und dem damit verbundenen Abstand zur Heimat bemerkten wir, wie sehr uns das leckere Essen, die gute rustikale Küche, die Arbeit auf dem Wochenmarkt und der Austausch mit unseren Kunden und Freunden fehlte.
 Mishi und Carolina auf der Messe
Papi und Steffi auf dem Weihnachtsmarkt
 
Aus dieser Sehnsucht entwickelte sich unser Entschluss, in die Fußstapfen unseres Papas zu treten. Dreißig Jahre später werden wir seinen Traum - dass gutes Essen und ein Gefühl von Geborgenheit Menschen und Freunde an einen Tisch zusammenbringen - weiterführen und möchten in Form eines Online Handels noch mehr Menschen ermöglichen, unseren Traum zusammen mit uns auszuleben.
Die italienische Küche ist unglaublich vielfältig, ein Geschmacksfeuerwerk für den Gaumen und dennoch überraschend einfach zuzubereiten. Unsere Erfahrung geben wir gerne weiter; ein kleiner Tipp hier, ein Ratschlag da und fertig ist eine frische Vorspeise, ein herzhafter Hauptgang oder ein zauberhafter Nachtisch, wovon man noch Wochen später träumt.
Mit Lorenzos Gusto möchten wir unsere auserwählten Köstlichkeiten allen zugänglich machen, die ein Stück Italien, unsere Herzlichkeit, einen unglaublichen Genuss und die so wichtige Gemütlichkeit auf dem Tisch haben möchten.
 Philipp und Nico