Grissini ganz leicht selbermachen!

Grissini ganz leicht selbermachen!

Mach' deinen eigenen, knusprigen Grissini - Super einfach!

Grissini: Jeder kennt die leckeren, piemontesischen Brotstangen. Sie sind die perfekten Appetitanreger, Begleiter von gemütlichen Antipastiabenden oder leckere Snacks am Schreibtisch. Zu saftigem San Daniele Schinken oder cremigem Gorgonzola Dolce schmecken sie einfach himmlisch!
Wir backen Grissini jedenfalls regelmäßig, weil wir sie einfach lieben! Und heute geben wir dir unser Rezept:

Was brauchst du für die Grissini? 

Für ca. 25 Stück

Auf geht's:
1. In einem Behälter die Hefe mit der Hälfte des Wassers auflösen → Salz & Zucker hinzugeben und ein paar Minuten ruhen lassen (Zeit für ein Schlückchen Wein😉)
2. In eine andere Schüssel das Mehl mit dem Olivenöl langsam vermischen und das restliche Wasser hinzugeben. Anschließend das bereits vorbereitete Hefewasser gemütlich unterrühren.
3.  Und jetzt heißt es: Kneten, kneten & noch mehr kneten, bis der Teig nicht mehr klebt.💪
4. Jetzt teilst du deinen Teig in beliebig viele Teile, je nachdem wie viele verschiedene Geschmacksrichtungen du ausprobieren möchtest.
(In unserem Fall waren das 3: Zitronenschale, Chili & Thymian mit feingehackten, getrockneten Tomaten)
Deiner Phantasie sind keine Grenzen gesetzt: Probiere herum und verfeiner deinen Teig mit tollen Aromen! 
P.S. Kinder haben besonders viel Spaß daran!
5. Forme nun deine jeweiligen Teigmassen zu Bällen, decke sie mit einem Küchentuch ab und lass sie eine Stunde an einem warmen Ort gehen. (Die Hefe muss jetzt schön arbeiten)
6. Nach der Stunde nochmal schön durchkneten und die Teigbälle zu dicken Rollen formen 
7. Schneide die Rollen in Scheiben und ZIEH daraus die Grissini → ca. Ringfinger-dick und 10cm lang.
WICHTIG: Den Teig ziehen und NICHT rollen, sonst werden deine Grissini nicht locker-flockig luftig. Das gibt ihnen auch ihre charakteristische, uneben-rustikale Form😉
8. Lege deine hübschen Grissini nun auf ein Backblech und bedecke sie nochmal für 30 Minuten mit einem feuchten Baumwolltuch.
9. Jetzt musst du deine Grissini nur noch für 15-20 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad Umluft backen e basta!
Wir wünschen ganz viel Spaß beim knabbern und genießen!

 

 


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen