Salmone con Puntarelle & Cipolle al mosto cotto d'uva

Puntarelle/Vulkanspargel & eingelegte rote Zwiebeln

 

Wie man Puntarelle (dt. Vulkanspargel) lecker kombinieren kann 

Was brauchst du dazu? 

 

1 Gläschen Wein dazu? 
Lorenzos Weinempfehlung:

Weißwein: Lugana DOC, Aghiloja DOCG
Rotwein: Merlot IGP
Auf geht's:
1. Wasser aufkochen lassen & und sobald es die ersten Bläschen bildet salzen
→ Tipp: 10, 100, 1000 = 10g Salz auf 100g Pasta auf 1000ml Wasser.
2. Knoblauch & Räucherlachs fein schneiden. (Wer möchte, kann auch die Puntarelle halbieren)
3. Pfanne langsam erwärmen & die eingelegten Zwiebeln, Puntarelle, Wakame, Räucherlachs & Knoblauch im Olivenöl glasig dünsten. Mit etwas Salz & Pfeffer vorsichtig würzen (Räucherlachs ist schon relativ salzig).
4. Kocht das Wasser schon? Sobald das Nudelwasser richtig sprudelt, kannst du die Pasta hinzugeben.
→ Achte auf die Ziehzeit des Herstellers
5. Die fertigen Tagliatelle absieben & tropfnass mit der Sauce mischen. 
- Und FERTIG -
Das ist ja das schöne an der italienischen Küche: Wahnsinnig aromatisch & herausfordernd im Geschmack und super einfach und schnell zu kochen
Buon, buoooon appetito e salute!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen